Portrait

Einen Menschen fotografisch zu portraitieren ist immer wieder eine spannende und faszinierende Aufgabe.

 

Menschlich gesehen kann das Modell mit Mimik und Gestik spielen. Unendlich viele verschiedene Möglichkeiten

gibt es hier.

 

Technisch gesehen kann man nur einen ganz kurzen Augenblick (in ca. eine hundertstel Sekunde) im Leben

eines Menschen festhalten und auf Papier oder elektronisch z. B. auf einem Bildschirm darstellen.

Zeit, Blende und einfallendes Licht spielen hier eine große Rolle.

 

Künstlerisch gesehen sind Modell und Fotografen kaum Grenzen gesetzt. Man kann hier die Fantasie spielen

lassen, und sich immer neue Dinge einfallen lassen. Outfit, Hintergründe, Locations,  Make up, Gewand,

Computergenerierte Hintergründe, Requisiten, künstliches Licht, natürliches Licht    und und und

 

hg

Anton Lipp

 

Für mich ist es immer wieder zauberhaft zu sehen wie sich das Modell zu bewegen beginnt,

(Wunderwerkerl Mensch)

wie sich der ganze Mensch mit ein paar Bewegungen und mimiken verändert

und wie viele verschiedene Fotos bei einem Shooting entstehen.